Internet, Webanwendungen, Webdesign & Coding
Schreibe einen Kommentar

HTML 5 wird zum Standard

Ende Oktober 2014 hat das World Wide Web Consortium (W3C) HTML 5 den Status „Recommendation“ erteilt und ihn somit quasi zum Standard erklärt. Die letzten HTML-Standards (HTML 4.0 und XHTML) wurde vor rund 14 Jahren festgelegt. Dies ist eine extrem lange Zeit für eine so wichtige Basistechnologie.

HTML5_LogoFür Webprogrammierer ändert sich dadurch in der Regel nichts, denn schon seit mehreren Jahren werden viele Webseiten in HTML5 geschrieben. So gut wie alle Webbrowser unterstützen diesen Standard seit geraumer Zeit mehr oder weniger vollständig, so dass man sich mit guten Gewissen darauf verlassen kann. Nutzer älterer Browser würden ein mehr oder weniger seltsam aussehendes Layout sehen, die Textinformationen sollten aber auch hier sichtbar sein.

Einen kurzen, aber interessanten Artikel zur Verabschiedung von HTML5 findet man bei heise.de. Sicherlich auch interessant ist die Originalmeldung bei W3C.

 

Die aktuelle Definition findet man ebenfalls bei W3C:
http://www.w3.org/TR/2014/REC-html5-20141028/

Wer sich näher mit HTML5 beschäftigen will, findet eine sehr umfangreiches englischsprachiges Tutorial bei w3schools:
http://www.w3schools.com/html/default.asp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.