Computer & Medien, Windows
Kommentare 5

Plakate drucken auf A4-Drucker

Wenn man einen A3-Ausdruck braucht, hat man selten einen A3-Drucker zur Verfügung. Dann hilft nur ein Copyshop oder die Ausgabe auf mehreren A4-Blättern. Um Letzteres geht es hier.

Programme wie InDesign beherrschen die Ausgabe auf mehrere Blätter direkt, doch was macht man, wenn das Programm keine solche Funktion bietet? Dann hilft die PDF-Ausgabe, denn mit dem Acrobat Reader kann man die Ausgabe recht gut auf mehrere Blätter verteilen.

Hierzu gibt es um Druckdialog von Acrobat Reader die Funktion „Poster“.

Leider gibt es keine Funktion, um eine PDF-Datei direkt auf 2 oder mehr Blättern auszugeben. Daher muss man ein wenig mit dem Wert „Teileskalierung“ experimentieren.

Wenn der Drucker Randlosdruck unterstützt, sollten Sie diese vorher einstellen, denn dadurch verändert sich die Skalierung.

Um ein A4 PDF als A3, also auf zwei Blättern auszugeben, habe ich als Maximalwert für den Randlosdruck 141% ermittelt.

PDF_A3

Um ein A4 PDF als A2, also auf vier Blättern auszugeben, kann man bei Randlosdruck maximal einen Wert von 200% verwenden.

PDF_A2

 

Tipp zum Randlosdruck

Beim Randlosdruck ist es nach meiner Erfahrung so, dass ein paar Millimeter verloren gehen. Je nach Motiv fehlt dann etwas an den Stellen, an denen man die Blätter zusammenfügt. Daher sollte man eine Überlappung einstellen. Ich habe 10 mm verwendet, denn dann hat man eine kleine Klebekante. Das Bild wird dadurch etwas kleiner. Ich habe als Vergrößerung bei der Ausgabe auf 4 Blätter 190% eingestellt.

 

5 Kommentare

  1. Sehr gute Anleitung! Ich kann hier nur noch hinzufügen, dass diese Art ein Poster zu drucken natürlich qualitative nicht so hochwertig ist wie das Resultat wenn man eine Druckerei beauftragt (man muss sehr genau kleben und oft entstehen nach einiger Zeit kleine Wellen die die Kanten sichtbar machen). Billiger ist es aber auf jeden Fall.

    LG Anita

  2. Markus Nerding sagt

    Ja, natürlich ist die Qualität in der Druckerei besser und man muss nicht zusammenstückeln. Ich laminiere meine A3 Poster allerdings, weil sie für Aktionen aufgehängt werden.

    Der Vorteil für mich ist primär, dass ich kurzfristig etwas erstellen kann.

  3. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Umwandeler von A0 Formaten auf A4. Diese müssten dann einen Rand haben und auch Markierungen an den Seiten haben. Bisher konnte ich nichts passendes finden. Es muss nicht unbedingt kostenlose Software sein. Wenne s ein Programm gibt, was das sehr gut kann, warum dann nicht geld dafür bezahlen. Bei mir handelt es sich um Schnittmuster, die dann als download PDf verkauft werden sollen.

  4. Markus Nerding sagt

    Ich denke das müsste gehen, indem man den Ausdruck wieder in eine PDF-Datei umleitet. Das geht, wenn man einen PDF-Druckertreiber installiert hat, wie z.B. den kostenlosen PDF Creator oder PDF24. Als Ergebnis erhält man eine PDF-Datei mit mehreren Seiten.

  5. Wir möchten für unser Unternehmen anfangen Plakate drucken. Danke für den Tipp, wie man mit einem A4 Drucker Plakate drucken kann. Ich werde schauen, ob unser Drucker Randlos drucken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.