Joomla!
Kommentare 9

Mehrsprachige Webseiten mit Joomla 2.5

Wenn man eine mehrsprachige Webseite mit Joomla! erstellen möchte, dann gibt es mehrere Wege, die zum Ziel führen. Seit der Version 1.6 ist diese direkt mit den Grundfunktionen von Joomla! möglich. Die Unterstützung ist jedoch immer noch etwas sperrig, weshalb viele auf die Erweiterung Joom!Fish setzen, die jedoch bis zum heutigen Tag nicht für Joomla! 1.6/1.7/2.5 verfügbar ist. Nachfolgend einige Informationen und Links zum Thema.

Mehrsprachigkeit mit Boardmitteln

Wer ein mehrsprachige Webseite benötigt, der sollte als erstes prüfen, ob dies mit den Boardmitteln von Joomla! 1.7 oder 2.5 durchgeführt werden kann. Joomla! bietet seit der Version 1.6 verschiedene Funktionen hierfür an, die in 1.7 und 2.5 erweitert wurden. Dennoch wird es oft nur für Webauftritte bis 50 Artikel empfohlen.

 

Joom!Fish

Joom!Fish gilt schon seit vielen Jahren als die beste Erweiterung für die Umsetzung mehrsprachiger Webseiten mit Joomla!. Leider gibt es aber, auch über ein Jahr nach der Veröffentlichung von Joomla! 1.6 keine hierfür angepasste Version. So wie ich die Aussagen der Joom!Fish-Entwickler verstanden habe, vertreten diese die Meinung, dass 1.6 und 1.7 keine brauchbaren Versionen für eine Anpassung von Joom!Fish darstellen. Gleichwohl hat man weiter an Joom!Fish gearbeitet und für Joomla! 2.5 soll es endlich wieder eine Version geben. Einen Termin nennen die Entwickler aber nicht.

Bei der Überlegung, auf Joom!Fish für Joomla! 2.5 zu warten, sollte man bedenken, dass m.W. nur Clubmitglieder bald Zugriff auf diese Version erhalten werden. Die Clubmitgliedschaft kostet rund 140€/Jahr. Dafür erhält man noch einige zusätzliche Extensions, die den Komfort beim Aufbau einer mehrsprachigen Website erhöhen.

 

Möglichkeiten heute

Wenn man aus bestimmten Gründen gezwungen ist, heute eine mehrsprachige Webseite mit Joomla! umzusetzen, dann kann man dies mit den Boardmitteln von Joomla! 2.5 versuchen oder man verwendet Joomla! 1.5 mit Joom!Fish und wartet weiter auf eine angepasste Version oder man versucht es mit einer anderen Übersetzungskomponente. Ich habe mich schon etwas nach Alternativen umgeschaut, aber bisher noch nichts überzeugendes finden können. Wenn jemand hierzu einen Tipp hat, dann würde ich mich über eine Info freuen.

 

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.